Button Link
von Stulz-Schriever’sche Stiftung

Heimmeisterschaften 2023

Nach den Pfingstferien konnte dem Wunsch der Kinder und Jugendlichen entsprochen werden und wieder die traditionelle Heimmeisterschaft im Fußball auf dem DFB-Feld ausgespielt werden. Diese hat coronabedingt seit 2019 nicht mehr stattfinden können.

Also sammelten die Betreuer der Fußball AG die Anmeldungen und erstellten einen Turnierplan. Aufgeteilt wurden die Mannschaften in zwei Gruppen, Losglück/Lospech war leider für das ein oder andere Team auch mit dabei. Gespielt wurde an drei sonnigen Tagen, jeweils acht Minuten. Nur die ersten beiden Teams jeder Gruppe erreichten das Halbfinale.

Diese bestritten am Freitag, den 30.6. zunächst die TG 3 gegen die TG 7. Anschließend forderte die KG 3 die KG 2 heraus. Nach spannenden Begegnungen standen die Finalteilnehmer dann fest.

Dazwischen gab es noch ein All-Star-Game, bei dem die Betreuer ihre fußballerischen Fähigkeiten gegen eine Auswahl der Kinder und Jugendlichen unter Beweis stellen mussten. Von allen acht Teams, die nicht ins Halbfinale eingezogen waren, wurden jeweils ein Spieler oder eine Spielerin ausgewählt, die bei diesem Show-Match ihr Können zeigen durften. Die Erwachsenen setzten sich nur knapp mit 5:3 durch und mussten ordentlich dagegenhalten.

Vor dem Endspiel gewann dann noch die TG 7 gegen die KG 3 im kleinen Finale und durfte sich über den dritten Platz freuen.

Im umkämpften Endspiel ging schließlich die KG 2 als verdienter Sieger hervor. Nach dem 7:2 musste sich die TG 3 mit dem zweiten Platz begnügen.

Die ersten drei Plätze wurden mit Pokalen und Gutscheinen veredelt, alle anderen Teilnehmer erhielten eine Urkunde.

Während des gesamten Turniers sorgten viele Zuschauer und Zuschauerinnen auf der Tribüne für eine gute Atmosphäre. Nach der gelungenen Wideraufnahme der diesjährigen Heimmeisterschaften freuen wir uns schon auf ein spannendes und faires Turnier im nächsten Jahr.


630 Ansichten

Weitere Beiträge