Button Link
von Stulz-Schriever’sche Stiftung

Kinder- und Jugendheim besucht den SWR

Die Tagesgruppe 3 durfte am 08.05.23 an einer Besucherführung des SWR in Baden Baden teilnehmen, welche die Gruppenmitarbeiterin Stefanie Sturm organisiert hatte.



Nach einer kurzen Einführung im Besucherzentrum durften mehrere Fernsehstudios ( u.a. "Die Fallers") besichtigt werden sowie der Bühnenaufbau der Quiz-Sendung "Sag die Wahrheit".


Der reichhaltige und teils sehr skurrile Requisitenfundus sowie das Ausprobieren des "Green Screens", der beispielsweise zur Nachrichtenansage verwendet wird, hatte es den 14- bis 17-jährigen Jugendlichen besonders angetan.



Es wurden viele Fragen gestellt und auch einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe aus diesem Bereich gegeben. Die neun Jugendlichen und drei Mitarbeiter*innen des Kinder- und Jugendheims erfuhren, dass die Szenen eine Serienfolge überhaupt nicht chronologisch gedreht werden, die Lebensmittel- und Getränkemarken einer Fernsehserie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen frei erfunden sein müssen und staunten über die Möglichkeiten und die Preisklassen der Kameratechnik.



Die TG3 bekam einen kurzweiligen und spannenden Einblick in den Arbeitsalltag unterschiedlichsten Berufsfelder wie z.B. Bühnenbildnerei, Schreinerei oder Malerei des SWR und durfte feststellen, dass so einiges, was im Fernsehen täuschend echt aussieht, in Wirklichkeit lediglich aus Styropor besteht.



Wir bedanken uns ganz herzlich beim Besucherzentrum des SWR und der freundlichen und engagierten Mitarbeiterin, die uns zwei Stunden lang hinter den Kulissen des SWR interessantes Wissen vermittelt und besondere Eindrücke ermöglicht hat.

441 Ansichten
S. Sturm

Weitere Beiträge