Button Link
Stulz-Schriever’sche Stiftung

Spende der BBE an das Kinder- und Jugendheim

Bitte aufsteigen: Erlös ist für Kinder- und Jugendheim

Baden-Baden – Runde für Runde Kindern und Jugendlichen helfen: Dies war der Ansatz der Baden-Baden Events GmbH (BBE) mit dem historischen Kinderkarussell beim Welterbefest. Eine Fahrt kostete einen Euro – und der gesamte Erlös ging an das Kinder- und Jugendheim der von Stulz-Schriever´schen Stiftung in Lichtental. 500 Euro kamen auf diese Weise zusammen, die BBE-Geschäftsführerin Nora Waggershauser nun an die pädagogische Geschäftsführerin des Kinder- und Jugendheims, Andrea Hesch, überreichte. „Im Zuge des Neubaus der Sporthalle gestalten wir auch den Schulhof um. Dafür können wir das Geld hervorragend gebrauchen“, betonte Hesch. Die BBE hatte die Kosten für das Karussell übernommen und beim Fest darauf hingewiesen, dass der symbolische Preis von einem Euro pro Fahrt komplett an die Lichtentaler Einrichtung geht. „Dies hat dazu geführt, dass der ein oder andere gleich zwei Fahrten gemacht hat“, freute sich Waggershauser.

Foto:
BBE-Geschäftsführerin Nora Waggershauser überreicht den Erlös aus den Fahrten mit dem historischen Karussell an Andrea Hesch vom Lichtentaler Kinder- und Jugendheim. Foto: BBE.

370 Ansichten

Weitere Beiträge